Kosten

Home > Ratgeber > Kosten
Zahnimplantate Kosten
Wie hoch die individuellen Kosten für eine umfassende Implantat-Behandlung sind, hängt von der Ausgangssituation ab.
Weiterlesen
Behandlungen
Beschwerden
Implantate
Kosten
Versicherung
Zahnersatz
Zahnimplantate Kosten
Wie hoch die individuellen Kosten für eine umfassende Implantat-Behandlung sind, hängt von der Ausgangssituation ab.
+ Mehr dazu
Onlays Kosten
Ein Onlay ist eine im Zahnlabor hergestellte Alternative zur herkömmlichen Zahnfüllung, die im Gegensatz zu einem Inlay nicht nur ein Loch im Zahn füllt, sondern die gesamte Kaufläche der natürlichen Zahnkrone bedeckt.
+ Mehr dazu
Inlays Kosten
Ein Inlay – eine sogenannte Einlagefüllung – ist eine hochwertige Alternative zu einer herkömmlichen Zahnfüllung, die sich durch lange Haltbarkeit und hohen Komfort auszeichnet.
+ Mehr dazu
Stegprothese Kosten
Stegprothesen sind implantatgetragen oder zahngetragen und darum eine hochmoderne Form des herausnehmbaren Zahnersatzes, der vor allem dann zum Einsatz kommt, wenn der Ober- oder Unterkiefer vollständig zahnlos geworden ist.
+ Mehr dazu
Geschiebeprothese Kosten
Die Geschiebeprothese zählt zum sogenannten kombinierten Zahnersatz, das heißt, sie besteht aus einem herausnehmbaren und einem fest im Gebiss verankerten Teil.
+ Mehr dazu
Teleskopprothese Kosten
Teleskopprothesen sind ein hochwertiger moderner Zahnersatz, denn sie bieten zuverlässigen Halt und hohen Komfort beim Essen und Sprechen.
+ Mehr dazu
Teilprothese Kosten
Eine Teilprothese kommt zum Einsatz, wenn mehrere fehlende Zähne im Ober- oder Unterkiefer ersetzt werden müssen.
+ Mehr dazu
Vollprothese Kosten
Vollprothesen, die einen komplett zahnlosen Kiefer mit künstlichem Zahnersatz versorgen, sind eine funktionelle und im Vergleich eher kostengünstige Lösung.
+ Mehr dazu
Zahnkrone Kosten
Künstliche Zahnkronen ersetzen bei Zahndefekten die verlorengegangene Substanz der natürlichen Zahnkrone und schützen den Zahn vor weiterer Zerstörung.
+ Mehr dazu
Zahnbrücke Kosten
Fehlt ein Zahn im Gebiss, ist eine Brücke eine sichere Lösung für festsitzenden Zahnersatz.
+ Mehr dazu
Stiftzahn Kosten
Wenn ein Frontzahn so stark geschädigt ist, dass von ihm nur noch die Wurzel vorhanden ist, kann als eine Therapieoption neben dem Zahnimplantat ein Stiftzahn in Frage kommen.
+ Mehr dazu
Locator-Implantate Kosten
Der Locator ist ein spezielles Befestigungselement, das ein Implantat mit einem herausnehmbaren Zahnersatz (z.B. einer Prothese) verbindet.
+ Mehr dazu
Zygoma-Implantate Kosten
Ein Zygoma-Implantat ist ein spezieller Zahnimplantat-Typ, der sich vor allem durch seine große Länge von 3 – 5 cm auszeichnet.
+ Mehr dazu
Mini-Implantate Kosten
Mini-Implantate tragen ihren Namen, weil sie im Durchmesser reduziert sind. Dieser beträgt weniger als 3 Millimeter. Außerdem sind es einteilige Systeme mit einem bereits integrierten, konfektionierten Aufbau.
+ Mehr dazu
Titanimplantate Kosten
Das Material Titan hat viele positive Eigenschaften. Es ist korrosionsbeständig, gewebeverträglich, fest und stabil.
+ Mehr dazu
Keramikimplantate Kosten
Immer mehr Menschen werden auf Keramikimplantate aufmerksam, wenn entweder ihr Körper auf das herkömmliche Titan unerwünschte Reaktionen zu zeigen scheint, oder ihnen die Vorstellung eines Metallimplantates im Körper widerstrebt.
+ Mehr dazu
Frontzahnimplantat Kosten
Der Lückenschluss eines einzelnen Zahnes ist einer der häufigeren Gründe für eine Implantation. Die Frontzahnlücke im Speziellen stellt den Behandler vor besondere Herausforderungen, die die Prozedur – im Vergleich zu einer häufig leichter zu versorgenden Seitenzahnlücke – aufwendiger, langwieriger und kostenintensiver gestalten.
+ Mehr dazu
Knochenaufbau Kosten
Durch Knochenaufbau können auch in Behandlungssituationen mit geringem Knochenangebot Implantatversorgungen ermöglicht werden. Das vorhandene Knochenangebot kann durch verschiedene Operationstechniken in der Breite und in der Höhe verbessert werden.
+ Mehr dazu
Orthopantomogramm (OPG) Kosten
Das OPG (Orthopantomogramm) ist ein digitales, zweidimensionales Röntgenverfahren in der Zahnmedizin und Kieferchirurgie, mit dem weite Bereiche des Kiefers in der Übersicht abgebildet werden können.
+ Mehr dazu
Digitale Volumentomografie (DVT) Kosten
In der Zahnmedizin und Kieferchirurgie ist die DVT (Digitale Volumentomografie) ein sehr modernes und noch eher neues Verfahren der digitalen Bildgebung mit einer hohen Auflösung bei gleichzeitig geringer Strahlenbelastung.
+ Mehr dazu
Go to Top